9 Wochen und kein Erfolg

Die Wärmeklammer Foren Anwender-Forum 9 Wochen und kein Erfolg

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddie vor 12 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #553

    Hallo zusammen,
    ich habe die Klammer jetzt in der 9. Woche in Gebrauch. Heute habe ich den SwimCount Test gemacht und es hat sich leider nichts getan in der ganzen Zeit. Immer noch volle Power in den Spermien:-((
    Ich lege die Klammer 2x die Woche an. Einstellung bei 44 Grad. Die ersten beiden Wochen waren es nur einmal. Die 15-20 Ladungen hab ich seither locker durch.
    Ich lege die Klammer immer sehr gewissenhaft an und lasse sie dran, bis die Akkus leer sind, was bei mir ca. einer Stunde entspricht. Was mach ich falsch?? Wie messe ich die Temperatur am besten? Vielleicht liegt es bei mir ja auch daran wie bei Thomas?
    Komisch ist bei mir, dass die Klammer meist sehr angenehm ist, manchmal aber an gewissen Stellen so heiß, dass es echt unangenehm wird. Ich muss dann in dem Fall etwas „nachjustieren“ und dann geht es. Wie ist bei Euch die Wärmeempfindung normalerweise?

    Beim anlegen passe ich auch immer auf, die Hoden so gut wie möglich an die Klammer heranzuziehen, damit die Hoden schön an der Klammer anliegen. Das geht bei mir ganz gut, wenn ich die Haut vom Hodensack, quasi bei angelegter Klammer nochmal etwas straffer durch die Klammer ziehe.

    Ich hoffe ihr könnt mir Tips geben, denn ich bin jetzt ehrlich etwas frustriert…

    Vielen Grüße,
    Hans

  • #555

    Eddie
    Keymaster

    Hallo Hans,

    ich frage mich schon länger, warum es von den wenigen Anwendern keine positive Rückmeldung gibt. Wahrscheinlich haben sie alle noch keinen Erfolg verbuchen können.

    Tatsache ist wohl, dass die Theorie mit den zwei Anwendungen monatlich nicht funktioniert, zumindest nicht, um erstmal den Start in die Sterilität zu erreichen. Selbst bei zweimal wöchentlich klappt es ja offensichtlich nicht.

    Mein persönliches SwimCount-Testergebnis ist also sehr wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass ich schon seit Monaten mit Eigenversuchen zugange war und möglicherweise schon zu Beginn dieses 6-wöchigen Tests unfruchtbar war.

    Ich habe deshalb den atmeier gebeten, über seine Tests mit seiner eigenen Vorrichtung, die er anfangs täglich eingesetzt hat, hier ausführlicher zu berichten. Er war ja bereits steril (durch mehrere Spermiogramme belegt), bevor er dann die Wärmeklammer zur Aufrechterhaltung dieses Zustands regelmäßig einsetzte.

    Er findet aber erst zwischen den Tagen Zeit dafür und bittet um etwas Geduld.

    Bis dahin allen ein paar schöne Feiertage
    Gruß, Eddie

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.